Wie wichtig sind Statistiken für Sportwetten?

Sehr viele Spieler von Sportwetten verlassen sich einzig und allein auf ihr Glück und Vertrauen ihrem Bauchgefühl mehr als jeder Statistik. Doch ist das der richtigen Weg, um erfolgreich Wetten zu platzieren? Das Portal www.sportwetten-online.com würde diese Frage mit Nein beantworten. Glück gehört zwar immer dazu, ist aber nicht so relevant wie bei sogenannten Glücksspielen. Deswegen sollten sich Sportwetter, welche daran interessiert sind, Geld zu verdienen nicht einzig und allein auf Glück verlassen. Im Digitalen Zeitalter gibt es für alles Statistiken und Daten. Gerade im Sport werden akribische und genaue Statistiken seit Jahrzehnten angefertigt, welche man für seine Zwecke nutzen sollte. Im folgenden Text wird Ihnen erklärt, auf welche Daten Sie am meisten Wert legen sollten, um mit Hilfe von Statistiken besonders gut Ergebnisse voraussagen zu können.

Wie können mir Statistiken helfen?

Menschen die viel Geduld beim platzieren einer Wette beweisen, können oft von dieser Tugend profitieren. Besonders bei Wettanbietern die häufig ihre Quoten anpassen und ständig angleichen können Sie von Ihrer Ruhe Gebrauch machen.Die Eingangsquote wird meistens von Spezialisten entwickelt und beruht so auf einer fundierten Expertenmeinung, welche angibt wie wahrscheinlich die jeweiligen Wett Ausgänge sind. Wenn nun eine erhöhte Nachfrage der Spieler auf eine bestimmte Quote herrscht, wird diese Quote in der Regel geändert. In den meisten Fällen ist dies ein Nachteil, da bei relativ sicheren Ergebnissen die Quote sinkt und so unlukrativ wird. Allerdings kann dies auch in vielen Fällen ins Gegenteil umschlagen und Quoten besonders lukrativ machen. Dies ist allerdings nicht leicht zu erkennen und erfordert intensive Arbeit mit Statistiken und anderen Hintergründen.

Welche Daten sind wichtig?

Grundsätzlich sollten Sie immer über die folgenden Daten für Ihre Wetten verfügen. Einer der Grundpfeiler ihrer Statistik sollten mindestens die Ergebnisse der letzten zehn Spiele jedes Teams oder Spielers beinhalten, sowie die Ergebnisse des direkten Vergleiches. Außerdem sind Informationen über Verletzungen, Formschwäche, Trainerwechsel und Wettervorhersage wenig bis sehr wichtig. Des weiteren sollten Sie Informationen über die Deutlichkeit der Siege gegen vergleichbare Gegner haben und über Sportart spezifische Eigenarten wie Belag oder Heimschwäche Bescheid wissen. Außerdem gehören zu jeder Datenbank externe Faktoren wie öffentliche Streitigkeiten, Druck durch Presse oder besondere Ereignisse im Privatleben.

Wo bekomme ich Informationen her?

Muss ich für diese Informationen selber etwas tun? Gibt es gegebenenfalls schon vorhandene Datenbanken zurückgreifen kann? Sind häufig gestellte Fragen. Nach einer einfachen Google Suche sollten Sie auf zahlreiche Statistik Webseiten treffen, Ihnen dabei helfen die wichtigsten Daten zusammenzutragen. Jedoch kann es immer mal wieder vorkommen, dass Statistiken nicht vollzählig sind und sie so weitere Bemühungen anstellen müssen, um die richtigen Ergebnisse zu finden oder sogar selber anfangen müssen Statistiken führen. Generell sollten unterschiedliche Statistik Webseiten miteinander verglichen werden. Dies macht am meisten Sinn, wenn diese unterschiedliche Analysesysteme benutzen. Allein mit hilfe dieses Wissens lassen sich Ergebnisse viel genauer vorhersagen und bestimmen, ob Quoten gut oder schlecht sind. Das Vergleichen von mehreren Wettanbietern, lohnt sich nur dann, wenn spezielle Wert die Anfangsquote gelegt wird. Denn die ändernden Quoten zeigen in der Regel nur die Nachfrage für ein Spiel und nicht deren wahrscheinlicher Ausgang. Allgemein kann man sagen, dass weitaus häufiger auf Favoriten getippt wird, als auf Außenseiter. Deshalb lohnt es sich die Quoten von Außenseitern besonders im Auge zu behalten.

Fazit:

Schlussendlich kann festgehalten werden, dass jeder Spieler, der wirklich Umsatz machen möchte mithilfe von Sportwetten, auf Statistiken und Daten angewiesen ist. Mithilfe dieses Wissens können Sie genauer voraussagen, wie Spiele ausgehen könnten. Eine gute Vorbereitung, eine Prise Geduld und guter Sachverstand sind die beste Voraussetzung, um mit hilfe von Sportwetten gutes Geld verdienen. Dabei sollten Sie besonders auf Statistiken der letzten Spiele und der direkten Vergleiche eingehen und Recherchen zu Verletzungen und Formschwächen anstellen. Auch Wechsel auf Positionen wie des Trainers oder des Managers folgen oft unkonstante Leistungen. Mit Hilfe dieser Informationen sollten Sie nun in der Lage sein eigenständig Statistiken ausfindig zu machen, diesen die für Sie wichtigen Daten zu entziehen und anschließend für ihre Zwecke zu verwenden. Dann sollte es bei Ihnen in Zukunft keine Schwierigkeiten mehr mit großen Verlusten geben, sondern regelmäßig gewinnen eingefahren werden.